Snacks Hunde

Snacks für Hunde dürfen in keinem Hundehaushalt fehlen. Sie bilden eine sinnvolle Ergänzung zum täglichen Futter. Ob als Leckerli zwischendurch, zur Zahnpflege, zur Beschäftigung oder zur Belohnung beim Training, Snacks für Hunde sind bei jedem Hund gern gesehen. Damit es jedem Hund schmeckt, gibt es ein grosses Sortiment: Filetstreifen, Hundekekse, Hundeknochen, Kausnacks, Würstchen und vieles mehr.

Ergebnisse 1 – 16 von 317 werden angezeigt

  • Platzhalter

    Louis Metzgertipp Schinkenknochen, mini, 2Stk. à 75g

  • Platzhalter

    SwissDog Mini-Snacks Poulet-Würfel, 120g

  • Platzhalter

    SwissDog Matrix-Bone, 7.5cm, 3Stk.

  • Platzhalter

    SwissDog Mix-Würfel

  • Platzhalter

    ON Rindertaler

    CHF 4.95CHF 19.95
  • Platzhalter

    Escapure Kaninchen Hupferldose 50g

  • Platzhalter

    SwissDog Spiral-Sandwich XL mit Poulet & Fisch, 400g

  • Platzhalter

    SwissDog Hühnerbrust-Stick, 500g

  • Platzhalter

    ON Rinderlunge 175g

  • Platzhalter

    Escapure Lachs Hupferl 150g

  • Platzhalter

    Pedigree Schmackos Multi Mix 144g

  • Platzhalter

    True Hemp Calming

  • Platzhalter

    Dogy’s Chicken Soft Sticks Hundesnack

  • Platzhalter

    Paw Treats CBD Öl 1%, 10ml

  • Platzhalter

    Escapure Vegi Gemüse Keks 150g

  • Platzhalter

    Escapure Rinder Lungen Würfel 130g

Futter? Das mögen alle Hunde! Noch besser, wenn es zusätzlich zur täglichen Ration in Form von Snacks daherkommt. Snacks für Hunde eigenen sich daher ideal zur Belohnung, Beschäftigung und zur Zahnpflege des geliebten Vierbeiners. Für einen leckeren Snack machen viele Hunde wirklich alles. Das lässt sich ausnutzen und kommt Hund und Herrchen oder Frauchen sogar zugute. Denn durch Snacks Hunde zu motivieren, hat Vorteile für beide Seiten. Wenn der Hund gefordert wird und im Anschluss an das Training lecker belohnt wird, bleibt das Tier geistig und körperlich länger fit. Zusätzlich ist regelmässiges Training von Welpenbeinen an der Grundstein guter Erziehung. Wichtig beim Training ist, auf kleine Snacks zu setzen. So lässt sich jedes richtig ausgeführte Kommando belohnen, ohne dass es Gewichtsprobleme gibt. Auch das Timing der Belohnung ist entscheidend. Möglichst schnell sollte der Snack beim Hund sein, damit der Vierbeiner die Verbindung herstellt. Außerdem stärkt die Belohnung die Beziehung zwischen Hund und Mensch. Insbesondere, wenn Snacks direkt aus der Hand verfüttert werden, bleibt das positive Erlebnis im Hundegedächtnis zurück. Kausnacks zur Zahnpflege und Snacks für Hunde zur Beschäftigung fallen meist größer aus. Werden sie regelmäßig verfüttert, sollten sie nicht zu fett- und kalorienreich sein, damit die tägliche Futtermenge nicht reduziert werden muss. Denn Übergewicht tut keinem Hund gut.